• Samstag , 22 Juli 2017

Anleitung: Wie importiere ich Evernote-Notizen zu OneNote auf dem Mac?

Microsoft will mit neuem OneNote-Importer die Mac-User anlocken!

Bildschirmfoto 2016-08-19 um 14.19.50

Das neue Preismodell von Evernote, löste viel Wirbel und Aufregung der Kunden aus. Nachdem Evernote im Sommer den Dienst für nicht zahlende Nutzer eigeschränkt und für Plus- und Premium-Nutzer die Preise erhöhte, nimmt Microsoft diese Situation nun als neue Möglichkeit wahr, die verärgerten Nutzer zum Microsoft-Notizwerkzeug OneNote zu locken.

Microsoft hat seit gestern ein neue Import-Werkzeug zur Verfügung gestellt, mit dem die Nutzer ihre Evernote-Datenbank unter OSX einfach auf ihren One-Note Account transferieren können. Microsoft bringt das OneNote-to-Evernote Tool endlich für Mac, und hoffte weiterhin auf steigende Nutzerzahlen für ihr Notizwerkzeug. Seit März 2014 ist OneNote bereits für Mac erhältlich und kann seitdem ein kontinuierliches Wachstum von OneNote-Nutzern aufzeigen.

Das Import-Tool erfordert einen Mac mit OS X 10.11+ (El Capitan).

 

Hier eine Anleitung, wie ihr eure Evernote-Daten zu OneNote importieren könnt:

 

  1. Gehe auf deinem Mac über den Browser auf onenote.com/import-evernote-to-onenote klicke auf den Download-Link, um das Import-Tool runterzuladen.
  1. Nachdem der Download abgeschlossen ist, öffnest du mit einem Doppelklick die Installationsdatei auf dem Mac. Folge anschließend den Anweisungen der Installation: Akzeptiere die Lizenzvereinbarung für den Endnutzer, wähle die Evernote-Notizbücher aus, die du zu OneNote importieren willst und wähle deinen Microsoft Account aus (Hotmail, Live oder Outlook.com), den du mit OneNote für deine Arbeit oder deine Bildungseinrichtung benutzt.
  1. Klicke anschließend auf Importieren. Nachdem der Vorgang beendet wurde, kannst du deine Notizen in der OneNote App deines Macs sehen und bearbeiten. (falls du diese noch nicht hast, kannst du OneNote kostenlos HIER downloaden)
  1. Wenn du OneNote auf deinem Mac nach dem Import startest, werden dir immer die zuletzt erstellten Evernote-Notizen angezeigt. Du kannst manuell natürlich alle anderen Notizen ebenfalls öffnen.

Ähnliche Beiträge