• Donnerstag , 17 August 2017

Apple nimmt Windows weiter auf die Schippe

Erst kürzlich ist Redakteuren aufgefallen, dass Apple in einem Support Dokument auf der eigenen Webseite neben eigenen normalen Logos das Logo zum Windows Support statt klassisch bunt nur als einfaches und farbloses Fenster-Piktogramm darstellt. Um dem ganzen noch eins aufzusetzen funktioniert auch der Link nicht um an die richtige Stelle des Dokuments zu scrollen. Das letzte Update der Seite soll es bereits im Mai 2015 gegeben haben, von daher ist anzunehmen hier wirklich keinen Link setzen zu wollen.

Neu ist dieses Vorgehen von Apple jedoch nicht, schon seit Jahren stellt OS X Windows-PCs im gleichen Netzwerk als uralten Röhrenmonitor dar, der dann natürlich auch noch den Windows – Bluescreen zeigt.

Seht hierzu auch diese netten Spots:

Aber es geht auch anderes herum:

Beitragsbild: Quelle: Pixabay, tookapic, Lizenz CC0 Public Domain

Ähnliche Beiträge