• Mittwoch , 20 September 2017

Schenken Sie ein Apple TV zu Weihnachten – das perfekte Geschenk

9 Gründe, warum das Apple TV 4 das perfekte Geschenk ist!

Heute haben wir einen Gastblog Artikel von Sven Hanold von apfel-tv.de, der führenden Themenseite rund um das Apple TV 4. Sven erklärt Euch warum das Apple TV für ihn das perfekte Weihnachtsgeschenk 2015 ist.

Und los gehts mit neun Gründen für das Apple TV 4:

1. Das neue Apple TV ist – nun ja – neu!

Auf der Suche nach einem brandneuen, innovativen Geschenk für einen

  • Apple-Fan
  • Nerd
  • Gadget-Liebhaber
  • (Gelegenheits-)Zocker
  • iPhone-Besitzer?

Das Apple TV 4 ist am 24. Dezember gerade mal zwei Monate auf dem Markt. Viel aktueller geht es also kaum. Verkaufsstart für die kleine Set-Top-Box war der 26. Oktober 2015. Wenn das mal keine aktuelle Hardware unterm Weihnachtsbaum ist, was dann?

2. Das Apple TV 4 ist genauso schick wie die Vorgänger

Hübsch war das kleine schwarze Apple TV schon immer. Die aktuelle Version glänzt ebenfalls. An den Seiten. Die Oberfläche ist matt und man erkennt den namensgebenden Apfel. Bis auf eine einzige weiße LED, die bei Betrieb leuchtet und im Standby erlischt, hat das Gadget fürs moderne Wohnzimmer keine Bedienelemente. Es lenkt also nicht mit stillosem Geblinke vom wunderschön geschmückten Weihnachtsbaum ab.

3. Das Apple TV der 4. Generation ist Performance pur – in zwei Größen

Im Apple TV 4 pocht das kraftvolle Herz des iPhone 6. Allerdings mit zwei Extra-Schlägen die Sekunde. Denn der Chip muss dank Dauernetzbetrieb nicht auf den Stromverbrauch achten, wie der zum Sparen verdammte mobile Bruder. Also bekommen Käufer die volle A8-Power ohne Limits. Das und die Unterstützung von Apples Metal-Grafikengine sorgen für ein fantastisches Spielerlebnis. Aufwendige 3D-Shooter, Rennspiele mit ausgefeilten Texturen, grafisch imposante Knobelspiele  und rasante Action-Sport-Games: alles kein Problem für das neue Apple TV 4.

Das Spieleangebot wird mit Sicherheit in den nächsten Wochen und Monaten immer weiter wachsen. Und selbst wer kein Geld ausgeben möchte, der kann eine Menge kostenloser Spiele aus dem neuen App Store laden. Wer zu Weihnachten einen passionierten Spielefan beschenken will, der sollte direkt zur größeren Version mit 64 GB Speicher greifen. Alle anderen kommen mit der günstigeren 32 GB-Variante aus.

4. Das Apple TV hat einen App Store – Diese Weihnachten ist Vielfalt garantiert

Die Geschichte des iPhones hat uns gelehrt, dass ein Gadget ohne App Store kein echtes Gadget ist. So ähnlich ging es auch dem Apple TV. Die Vorgänger der 4. Generation hatten noch keinen eigenen App Store. Ihre Funktionalität lag ganz in den Händen von Apple und dessen Partnern. Verschenken Sie ein Apple TV 4, so schenken Sie dank App Store eine Wetterstation, ein Fitnessstudio, eine Dauer-Kochsendung, eine Spielhalle, eine Musikbox, ein Fotoalbum und sogar einen Kamin mit offenem Feuer – das passt perfekt zur weißen Weihnacht.

Sie verschenken automatisch alles, was im App Store geladen werden kann. Universal-Apps, die bereits auf einem anderen Gerät gekauft wurden, lassen sich übrigens auf dem Apple TV kostenlos nutzen.

5. Dank Apple Music ist das Apple TV musikalisch

Apple Music – so heißt Apples Antwort auf Spotify und Co. Und statt per AirPlay die Musik am iPhone oder iPad auszuwählen und dann umständlich und akkuzehrend an die Set-Top-Box zu senden, kann man mit der neuen Siri Remote einfach in der eigenen Musiksammlung blättern, wischen, tippen und scrollen. Festliche Lieder zu Weihnachten? Das Apple TV 4 kann dank Apple Music auf einen Fundus von 30 Millionen Musikstücken zurückgreifen. Da das Angebot 3 Monate kostenlos genutzt werden kann, ist zumindest dieses Weihnachten passende musikalische Untermalung gesichert.

6. Voll familientaugliches Apple TV 4

Erinnern wir uns mal an Nintendos Wii. Die Steuerung der Familienkonsole war damals revolutionär. Apple hat eine ähnliche Steuermöglichkeit in das neue Apple TV 4 eingebaut – so wird die Set-Top-Box zu perfekten Spielekonsole für die ganze Familie. Und zum idealen Weihnachtsgeschenk. Damit die empfindliche Glasoberfläche der Siri Remote bei aufregenden Fuchtelduellen im Wohnzimmer keinen Schaden nimmt, gibt es sogar kleine Schlaufen für’s Handgelenk, die einen Flug quer durchs Zimmer verhindern.

Echte Zocker werden es prima finden, dass man mittlerweile auch Bluetooth-Gamecontroller an die Box anschließen kann. Da kommt „richtiges“ Konsolenfeeling auf und die Steuerung ist noch viel präziser als mit den Gyroskopen und Sensoren in der Siri Remote.

7. Die ideale Videothek zu Weihnachten – das Apple TV 4

Wer seine DVDs auf einem Netzwerkspeicher abgelegt hat, wird sich über die neue Möglichkeit freuen, direkt über das Apple TV und kostenlose Apps darauf zugreifen zu können. Besonders an den vielen Feiertagen rund um Weihnachten findet man die Zeit, ausgiebig Filme und Serien zu schauen. Das Apple TV 4 bringt dabei alles mit, was ein moderner Streaming-Client braucht.

Und was man noch nicht selber auf der Festplatte hat, kann über Lovefilm, iTunes oder Netflix abgerufen werden. Denn für diese Plattformen sind bereits Apps im Store vorhanden. Und wenn das alles nicht reicht: Live-Fernsehen und Zugriff auf verschiedene Mediatheken sind mit den passenden Apps schnell eingerichtet.

8. Perfekt für iPhone-Besitzer: Apple TV 4 zu Weihnachten

Wer bereits ein iPhone hat, der wird mit der Bedienung des Apple TV 4 keinerlei Probleme haben. Die Installation ist frustfrei und in Minuten erledigt, denn alle wichtigen Daten überträgt die Box vom iPhone in die eigene Konfiguration. Bilder, Musik und iTunes-Konto – alles ist sofort da. Es kann also sofort losgehen mit dem Spaß. Enttäuschte Gesichter, weil die Box nicht funktioniert oder man an der Einrichtung scheitert? Nicht mit einem Apple TV 4 zu Weihnachten.

9. Haustechnik steuern mit dem Apple TV

Wer jemanden beschenken möchte, der von seinem Fernseher aus die Weihnachtsbeleuchtung im Haus steuern möchte, der findet im  Apple TV 4 das ideale Gadget-Geschenk. Viele Apps nutzen Apples Schnittstelle namens HomeKit, um das Smart Home Wirklichkeit werden zu lassen. Mit keinem Endgerät geht die Steuerung eleganter als mit der Touch-Fernbedienung Siri-Remote. Zur Not kann man auch diktieren. „Weihnachten an“ könnte so die Wohnung in ein warmes Licht tauchen, festliche Musik starten und den Thermostat der Heizung hochdrehen.

Das waren unsere 9 besten Gründe für ein Apple TV unterm Weihnachtsbaum. Wir könnten noch ewig weiter schwärmen von Apples Multimedia-Box, so sehr begeistert uns die kleine schwarze Kiste. Apple ist mit diesem Gadget ein wirklich großer Wurf gelungen. Wir sind sicher, dass 2016 das Jahr des Apple TV 4 werden wird.

Anmerkung der Clappifieds-Redaktion: Das Apple TV 4 kostet aktuell mit einer Kapazität von 32 GB 179,00 Euro bzw. 229,00 Euro mit 64 GB.

Vielen Dank an Sven Hanold von Apfel-TV für seinen Beitrag. Wir hoffen Ihr seit rundum informiert über das Apple TV 4 und euch bei der bevorstehenden Geschenkwahl sicher!

💡Wusstest Du schon, dass Clappifieds.de auch ein Marktplatz für Apple-Produkte ist. Auf unserem Kleinanzeigenportal gibt es eine Vielzahl von Apple-Produkten, die von Privatpersonen zum Verkauf angeboten werden – egal ob neu oder gebraucht, ob iPhone oder iPod, Mac oder Macbook bis hin zum Zubehör. Zudem können Verkäufer ihr altes iPhone o.a. kostenlos auf unserem Kleinanzeigenportal schnell und erfolgreich verkaufen.

Beitragsbild: Quelle: Pixabay, ToomaCZ, Lizenz CC0 Public Domain

Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar

  1. Rückblick: Das Jahr 2015 für Apple - Clappifieds.de
    12. Januar 2016 at 14:50 Antworten

    […] Apple das Apple TV 4, das mit dem A8 Prozessor und einem 2 GB Hauptspeicher arbeitet. Das Apple TV 4 ist mit 32 oder 64 GB Flash-Speicher erhältlich. Auch die mitgelieferte Fernbedienung mit Touchpad […]