• Donnerstag , 17 August 2017

Apple Watch mit aktualisiertem Betriebssystem watchOS 2.0.1

+++Update+++

Apple Watch mit aktualisiertem Betriebssystem

Das Betriebssystem für die Apple Watch wurde aktualisiert: watchOS 2.0.1 kann ab sofort auf der Smartwatch installiert werden.

Wie bei den anderen Betriebssystemen iOS 9.1 und OS X 10.11 El Capital bringt auch watchOS 2.0.1 die korrekte Darstellung der 150 neuen Emojis. Zudem wurden Verzögerungen bei Softwareupdates behoben und Probleme mit der Batterieleistung und beim Synchronisieren von iOS Kalender-Ergebnissen behoben.

Auch die Stabilität von Live-Fotos als Zifferblatt und das Verwenden von Siri zum Messen der Herzfrequenzen wurde verbessert. Auch das ordnungsgemäße Aktualisieren von Standortinformationen ist repariert

Das Update kann mit Hilfe der Watch-App auf dem gekoppelten iPhone geladen und installiert werden, für die Installation des Updates muss die Apple Watch mit dem Ladekabel verbunden sein.

Apple Watch mit erweiterter WhatsApp Funktion

Die Apple Watch, die erst in der vergangenen Woche in der neuen Edition mit Hermès Verkaufsstart hatte, hat wenige Stunden darauf folgend auch neue Werbespots veröffentlicht. Hier setzte Apple auf eine visuell sehr abstrakte Bildsprache in den 15-sekündigen Kurzfilmchen. Die sechs Spots fokussieren sich auf die einzelnen Kernfunktionen der Apple Watch: Sing Date Train Cycle Ride Sprinkle.

Aber auch zwischen Apple mit ihrer AppleWatch und WhatsApp soll sich einiges sehr bald ändern: Bislang kann man mittels der Smartwatch nur einsehen, welche Notifications über WhatsApp ausgeliefert werden. Nun wird aber an einer App gearbeitet, die 3D-Touch unterstützten soll, um das Versenden von Nachrichten zu verbessern. Zwar ist mit der Umsetzung sicher noch einige Monate Wartezeit verbunden, da sich WhatsApp aber immer größerer Beliebtheit erfreut und immer mehr Funktionen in die App integriert, ist es ein interessanter Schritt die AppleWatch attraktiver zu gestalten.

Zukunftsaussicht

Da liegt es auch nicht mehr allzu fern, dass Facebook und WhatsApp langfristig zu einem Messenger zusammengelegt werden und ineinander greifen, da Facebook sich Anfang des Jahres WhatsApp gekauft hat.

Quelle: Pixabay, charlie 0111,Lizenz CC0 Public Domain

Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar

  1. Rückblick: Das Jahr 2015 für Apple - Clappifieds.de
    23. Dezember 2015 at 8:58 Antworten

    […] – das Angebot wächst stetig weiter. Das Betriebssystem der Watch ist seit 8. Juni 2015 watchOS. Zudem ist 2015 eine eigene Watch-Kollektion mit Hermès erschienen. Im Frühjahr 2016 wird bereits […]