• Freitag , 23 Juni 2017

Apple weiter auf Rekordjagt: 13 Millionen Verkäufe am Wochenende

In den ersten drei Tagen nach dem Verkaufsstart am vergangenen Freitag hat Apple insgesamt 13 Millionen Stück von iPhone 6s sowie iPhone 6s Plus verkauft. Dies teilte das Unternehmen am Montag mit.

„Die Verkäufe von iPhone 6S und iPhone 6S Plus sind phänomenal gewesen und übertreffen sämtliche früheren Verkaufsergebnisse an einem ersten Wochenende in der Geschichte von Apple“, sagt Tim Cook, CEO von Apple. „Das Feedback der Kunden ist unfassbar und sie lieben 3D Touch und Live Photos.

Das sind zirka 3000 Smartphones pro Minute!

Im Vorjahr verkaufte Apple 10 Millionen Stück von iPhone 6 sowie iPhone 6 Plus am ersten Wochenende.

Anders als noch im vergangenen Jahr sind die neuen iPhones direkt zum Verkaufsstart auch in China erhältlich. China hat sich für Apple mittlerweile zum zweitgrößten Markt für iPhones entwickelt. Dies muss in der Gesamtbeurteilung berücksichtigt werden.

Beitragsbild Quelle: Pixabay, geralt, Lizenz CC0 Public Domain

Ähnliche Beiträge