• Sonntag , 24 September 2017

Das iOS 10 A-B-C: wie es dein iPhone komplett verändern wird

 Neben einem neuen iPhone bringt Apple auch jährlich ein Update der iPhone-Software mit vielen Verbesserungen raus.

Laut Apple ist das neue iOS 10 durch die nutzerbasierten Features das „größte Update ever!“. Der Apple-Autor John Gruber meinte, die Verbesserungen wären alle sehr „praktisch“.

Und in der Tat – die neuen Funktionen werden die Benutzeroberfläche der iPhones nicht unbedingt grundlegend, aber schon deutlich ändern und für den Nutzer simpler machen.

Wir zeigen euch schon mal im Voraus, was für raffinierte Innovationen sich Apple bei seiner neuen iOS-Software für uns iPhone-Nutzer ausgedacht hat:

Slide-to-Unlock

Slide to unlock ist weg! Gerade in den letzten Jahren, nachdem wohl viele Benutzer auf den TouchID Fingerabdruck-Sensor umgestiegen sind, machte diese Funktionen einfach keinen großen Sinn mehr. Womöglich sehen wir ab iOS 10 dann stattdessen „Press home to unlock“. 

  

Entfernen von Apple-Apps

Wie lange haben wir bitte hierauf gewartet? Endlich „zittern“ auch viele der vorinstallierten Apple-Apps des iPhones vor dem Löschvorgang.  Hier ist die Liste der Apps, die ihr mit iOS 10 löschen könnt.

Verwalten von Musik

Apple erlaubt es endlich den Nutzern, die Musiksammlungen besser zu verwalten. Dafür wird es einen einfachen Button geben, der eure zu prallgefüllte Musiksammlung aussortiert und optimiert, wenn dein iPhone wenig Speicherplatz zur Verfügung haben sollte.

Sperrbildschirm voller wichtiger Mitteilungen

you-look-at-your-lock-screen-a-lot-thats-why-apple-has-totally-revamped-it-with-significantly-more-detailed-notifications-that-will-let-you-take-actions-without-unlocking-your-phone

Quelle: Apple

Geben wir doch zu – wir schauen alle ziemlich oft auf den Sperrbildschirm. Genau aus dem Grund packt Apple mit dem iOS 10-Update viele wichtige Mitteilungen auf den Sperrbildschirm, damit wir auf bestimmte Sachen reagieren können, ohne das iPhone entsperren zu müssen.

Foto-App mit verbesserter Filterfunktion

Einige große Verbesserungen wird auch die App „Fotos“ bekommen. Sie kann mit iOS 10 sämtliche Menschen, Orte und Aktivitäten zurückverfolgen und markieren. Auch die Suche wird stark aufgebessert, indem man nun nach speziellen Suchbegriffen suchen kann und die entsprechenden Bilder des Keywords angezeigt werden.

Apple Music-App mit einem Redesign

Die Gestaltung der Apple Music App war für viele bislang etwas verwirrend. Das ist mit iOS 10 Vergangenheit, denn es wird ein komplett neues Design geben. Die Oberfläche wird heller mit mehr weißen Freiräumen, größere Buchstaben und mehr Darstellung der Künstleralben.

Siri überträgt Textnachrichten zu Sprachnachrichten

siri-will-be-able-to-transcribe-your-voicemail-so-you-dont-have-to-listen-to-it-but-you-can-instead-read-it-like-a-text-message

Quelle: Apple

Wie sich das letztlich anhören wird sind wir selbst gespannt. Aber Siri wird wirklich fähig sein, Textnachrichten in Sprachnachrichten zu übertragen. Du musst nicht, aber kannst dir also anstelle zu lesen deine Nachrichten immer vorlesen lassen.

iOS erkennt Vorlieben

Du sendest gerne lieber WhatsApp Nachrichten an Mutti? Das und viele weitere Präferenzen deiner Kontakte erkennt iOS 10 jetzt und stellt die Einstellungen automatisch nach deinen Vorlieben um.

Warnung vor Spam-Anrufen

your-phone-can-also-warn-you-that-the-person-calling-you-might-be-a-spammer

Quelle: Apple

Dein iPhone kann mit iOS 10 sogar erkennen, ob vermeintliche Spammer anrufen und dich während eines Anrufs davor warnen! So kannst du vorher entscheiden ob du drangehst oder nicht.

Skype- und WhatsApp-Anrufen auf dem Sperrbildschirm

you-can-also-receive-calls-from-other-services--like-skype-or-whatsapp--right-on-the-main-lock-screen

Quelle: Apple

Bislang war es immer nur möglich während der Bedienung des iPhones Anrufe von Skype und WhatsApp zu erhalten. Mit iOS 10 kommen auch diese Anrufe nun auch auf deinen Sperrbildschirm!

Nachrichten schicken in neuem Stil

Nachrichten in iMessage zu verschicken wird noch lustiger und vielfältiger! Mit dem neuen iOS kommen viele neue Animationen, ein Haufen neuer Sticker-Apps und sogar verborgene Nachrichten mit „unsichtbarer Tinte“. Crazy! 😀

Lesebestätigungen für einzelne Personen

Darauf haben viele gewartet, endlich ist es da! Du kannst die Lesebestätigung von nun an für einzelne Personen beschränken. Somit kann dein Boss oder Freund deine Nachrichten lesen, jedoch nicht dein Blind Date von letzter Nacht.

Neue Alarm-App

Die wahrscheinlich erste und letzte Funktion, die die meisten iPhone-Nutzer am Tag benutzen. Deswegen hat Apple die Alarm-App in iOS 10 komplett redesigned. Sie hat eine der Zeit angepasste dunkle Stimmung und erscheint ebenfalls wenn es Zeit ist zu schlafen.

Wo hab’ ich geparkt?

Diese Frage wird mit iOS 10 Vergangenheit sein. Mit Apple Maps kannst du mit dem Software-Update immer dein geparktes Auto zurückverfolgen.

Abmelden von Email-Verteilern

Viele Newsletter-Anmeldungen erscheinen nach einer Zeit als unnötig und nur noch lästig. Man ist aber oft zu faul sich von den Email-Verteilern abzumelden. In der Mail-App kommt mit iOS 10 ein sehr hilfreicher Button, um sich direkt aus der App von Mailing-Listen abzumelden.

Taschenlampe einstellbar

the-flashlight-button-on-the-iphone-now-comes-with-different-intensity-settings

Quelle: Screenshot/Imgur

Manchmal ist das Ding sogar zu hell. Eine vielleicht nicht allzu oft verwendete Funktion, aber dennoch eine Änderung. Mit dem Update kann man die Intensität der Taschenlampe in 3 Stufen einstellen.

Tippen-Sound wird leiser

Falls man sein iPhone nicht lautlos oder den Tippsound gemuted hat, kann das Tippen schon mal ziemlich nervig sein. Mit iOS 10 werden die Tippgeräusche etwas leiser und gedämpft.

iOS 10 Beta wird erst im Herbst abgelöst

Bildschirmfoto 2016-08-22 um 16.37.50

Quelle: Apple

Auch wenn bereits die Beta draußen ist und viele sich selber noch mit etlichen Fehlern und Buggs rumnerven, wird das offizielle iOS-Update erst mit dem iPhone 7 im Herbst erscheinen. Ein bisschen müssen wir uns also noch auf das endgültige Release und die neuen Funktionen gedulden.

Ähnliche Beiträge