• Sonntag , 28 Mai 2017

Das verrückteste Halloween-Kostüm für Tech-Geeks!

Die Halloween-Partys sind im vollen Gange. Besonders Halloween wird gerne dafür genutzt, seiner Kreativität komplett freien Lauf zu lassen und die verrücktesten Kostüme zu erstellen. Auf imgur.com hat ein Geek jetzt das schrägste Tech-Kostüm für Halloween gebastelt.

„Dies ist mein brandgefährliches Galaxy Note 7 Halloween-Kostüm“

Quelle: excit3d / imgur.com

Dieser Kerl hat sich wirklich aus mehreren Galaxy Note 7 Packungen ein rauchentwickelndes Kostüm gebaut. Was der Effekt darstellen soll, ist natürlich jedem von euch klar. Da dass Samsung Galaxy Note 7 in vielen Fällen Feuer gefangen hat und die Produktion dadurch gestoppt werden musste, kann man sich hieraus einen Spaß für Halloween machen.

Das finale Kostüm wird zusätzlich mit „Vorsicht!“ Tape bedeckt, damit andere vor der Brandgefahr gewarnt werden. Als cooles Feature wird seine Freundin neben ihm als Feuerwehrmann verkleidet auf die Party gehen und mit einem Feuerlöscher immer auf Bereitschaftsdienst sein.

Hier eine grobe Making-of Anleitung von ihm, wie er mit dem Kostümbau angefangen hat:

Ein paar leere Galaxy Note 7 Boxen werden auf jeden Fall benötigt

o05ZSM5



Unter dem Shirt fängt die Kreativität erst richtig an. Über Kunststoffschläuche und T-Verbindungen werden die Boxen miteinander verbunden. Mit einer Heißklebepistole werden die Schläuche an die Boxen geklebt.



Das Ergebnis lässt sich sehen. Viele denken natürlich sofort auch an einen Bombengürtel, weil es mit den vielen Boxen danach aussieht und viele glauben, die Galaxy Note 7 würden fehlerhaft explodieren. Der Erfinder weißt ausdrücklich darauf hin, dass es sich nicht um eine Suizid-Weste handelt, weil die Note 7 von Samsung wirklich nur Feuer fangen und nicht explodieren!

Die ganze Story könnt ihr hier auf Imgur nachverfolgen. Der Typ wird zum Schluss noch Bilder von sich und seiner Freundin im Feuerwehrkostüm hochladen. Man darf gespannt sein wie das Endergebnis aussehen wird. 😉

Ähnliche Beiträge