• Donnerstag , 17 August 2017

iPad Pro, iPad Air 2 und iPad Mini-4: Vergleich

Unterschiede in der iPad-Reihe

Apple hat im September nicht nur große Neuigkeiten zum iPhone 6s und iPhone 6s Plus bekannt gegeben, sondern auch ein signifikantes Upgrade beim iPad mini sowie das neue iPad Pro. Das Ergebnis ist eine breitgefächerte iPad Linie, die im Einzelnen viele Unterschiede hat…

  iPad Pro iPad Air 2 iPad Mini-4
Größe 305.7 x 220.6 x 6.9 mm 240 x 169.5 x 6.1 mm 203.2 x 134.8 x 6.1 mm
Gewicht 729g 437g 304g
Bildschirmgröße 12.9 Zoll (Diagonale) 9.7 Zoll (Diagonale) 7.9 Zoll (Diagonale)

von hinten beleuchtete Vielberührungsanzeige

Auflösung 2732 x 2048 bei 264 Pixeln pro Zoll 2048 x 1536 bei 264 Pixeln pro Zoll 2048 x 1536 bei 326 Pixeln pro Zoll
Leistung A9X Chip (3. Generation) mit 64-Bit-Architektur A8X Chip (2. Generation) mit 64-Bit-Architektur A8 Chip (2.Generation) mit 64-Bit-Architektur
CPU: 2.5x schneller CPU: 1.4x schneller CPU: 1.3x schneller
Grafik: 5x schneller im Vergleich zu A7 Grafik2.5x schneller im Vergleich zu A7 Grafik1.6x schneller im Vergleich zu A7
M9 Bewegungs-coprozessor M8 Bewegungs-coprozessor M8 Bewegungs-coprozessor
Kamera iSight Kamera: 8MP Fotos, 1080p Videos, HDR Fotos
Facetime Front Kamera: 1,2MP, 720p Videos
Kapazität 32 GB und 128 GB

16 GB ,64 GB und 128 GB

Preis voraussichtlich: 32 GB ab 800 Euro, 128 GB ab 1.000 Euro 16 GB ab 489 Euro; 64 GB ab 589 Euro; 128 GB ab 689 Euro 16 GB ab 389 Euro; 64 GB ab 489 Euro; 128 GB ab 589 Euro

Die offensichtlichsten Unterschiede der iPad-Reihe sind Größe, Gewicht und das Display:

http://www.apple.com/de/ipad/compare/

Quelle: Apple

http://www.apple.com/de/ipad/compare/

Quelle: Apple, iPad Compare

Hier ist das iPad Pro fast so groß wie ein MacBook und das iPad Mini-4 nur 100g schwerer als das neue iPhone 6s Plus. Interessanterweise verfügt keines der drei Modelle über 3D-Touch vergleichbar dem iPhone 6s (Plus). Im Falle des iPad mini-4 und des iPad Air 2 kann man davon ausgehen, dass sie nächstes Jahr ebenfalls über den 3D-Touch verfügen – man darf also weiterhin gespannt sein. Alle drei Modelle unterstützen den neuen Apple Pencil, der ebenfalls ab November im Verkauf ist für rund 90 Euro.

http://www.apple.com/apple-pencil/

Quelle: Apple, Apple Pencil

Große Unterschiede gibt es dann bei der Leistung: Das iPad Pro ist stark genug all die Bedürfnisse der Nutzer für 3-5 Jahre ohne Probleme zu befriedigen, Grund ist der neue A9-Chip, der durch die X-Variante noch schneller ist als der Standard-A9-Chip im iPhone 6s (Plus). Allerdings muss man im Vergleich zum aktuellen iPhone  sagen, dass die Facetime Kamera mit 1,2MP ein großer Nachteil ist, die iPhone Modelle sind aktuell bei 5MP.

Mit dem iPad Pro versucht Apple die Führung im Business-Segment zu ergattern, wobei man davon ausgehen kann, dass es einiges an Zeit braucht bis man Laptop-User zu iOS und dem iPad umsiedeln kann.

Beitragsbild: Quelle: Pixabay, stokpic, Lizenz CC0 Public Domain

Ähnliche Beiträge

4 Kommentare

  1. iPad Air 2 vs. iPad mini 4 - welches soll ich kaufen?
    16. Oktober 2015 at 15:41 Antworten

    […] einem vorherigen Artikel haben wir ausführlich darüber berichtet, wo und welche Unterschiede es in der iPad-Modellreihe […]

  2. Das beste Tablet-Display der Welt: iPad mini 4 - Clappifieds.de
    20. November 2015 at 11:20 Antworten

    […] unserem iPad-Reihe-Vergleich könnt ihr die technischen Details und das Datenblatt von iPad Pro, iPad Air und iPad mini direkt […]

  3. Produkt-Vorschau Apple 2016 - Clappifieds.de
    12. Januar 2016 at 14:49 Antworten

    […] im Rückblick zu 2015 berichtet, erschien mit dem iPad Pro eine neue iPad Variante und mit dem iPad mini 4 eine leicht veränderte Version zum Vorgänger. […]

  4. Welches iPad soll ich kaufen? Die iPad-Modelle unter der Lupe - Clappifieds.de
    27. Januar 2016 at 10:39 Antworten

    […] Übersicht über die technischen Unterschiede haben wir in unserem Blog zum „iPad-Vergleich von iPad Air 2, iPad Pro und iPad mini 4“ bereits ausführlich […]