• Freitag , 28 April 2017

Picture in Picture (= PIP) mit YouTube – so geht’s!

Das iPad hat tolle versteckte Features, wir zeigen euch wir ihr sie nutzt! 

Nach dem Update von iOS 9 stehen dem iPad neue Multitasking-Funktionen zur Verfügung, so auch „Picture in Picture“, kurz PIP oder zu Deutsch „Bild in Bild“.

Bei Facetime oder beim Anschauen eines Videos muss man dank der Funktion PIP nur auf den Homebutton drücken und das Video verkleinert sich dann in die rechte untere Ecke des Displays – so kann man parallel in anderen Apps arbeiten und das Video wird nicht unterbrochen. Viele hatten gehofft, dass dies auch bei YouTube Clips zukünftig möglich ist, sie wurden aber schwer enttäuscht, denn YouTube hat dies in der offiziellen App bislang noch nicht implementiert.

Drittanbieter Apps können hier aber Abhilfe schaffen, so hat z.B. der deutsche Entwickler Jonas Gessner in seiner App ProTube für YouTube  diese Funktion integriert: ProTube unterstützt iOS 9 komplett samt 3D-Touch, PIP und Split-Screen Einstellungen. Zudem ist ProTube komplett werbefrei und die Videowiedergabe hat eine Auflösung von bis zu 1080p sowie 256 kb/s Audio. Wer dann noch bei YouTube ein Konto hat bzw. sich registriert, bekommt mit ProTube neue Videos von abonnierten Kanälen direkt angezeigt. Die 32MB große App kostet 2,99 Euro.

Quelle: www.clappifieds.de, ProTube

Quelle: www.clappifieds.de, ProTube

Auch kostenlose Drittanbieter-Apps bieten einige der Funktionen, wie das PIP-Feature. Der kostenlose YouPlayer  unterstützt ebenfalls die neuen iOS 9 Funktionen und kann im Appstore heruntergeladen werden. Ihr könnt das Video beliebig auf dem iPad Screen platzieren und nebenher andere Apps nutzen! Wie im Screenshot zu sehen, kann man auch den YouPlayer pausieren, wieder vergrößern oder ausschalten.

Und vielleicht ist es ja bald soweit, dass die Entwickler der YouTube App auf den Trichter kommen und die PIP-Funktion miteinbauen – wir wären Ihnen sehr dankbar! Solange sind wir dankbar dass der YouPlayer kostenlos ist und YouTube sehr gut ersetzt!

💡Wusstest Du schon, dass Clappifieds.de das erste Kleinanzeigenportal nur für Apple Produkte ist?

Beitragsbild: Quelle: Pixabay, geralt, Lizenz CC0 Public Domain

Ähnliche Beiträge