• Sonntag , 30 April 2017

Schaltersteuerung: So steuerst Du dein iPhone mit deinem Kopf!

Android Nutzer sind den iOS-Anwendern vor allem im Bereich Anpassungsoptionen überlegen – doch ein recht unbekanntes Feature im Bereich „Zugänglichkeit“ unterstreicht die iOS-Entwicklerfähigkeit dabei umso mehr.

Schaltersteuerung“ ist eine benutzerdefinierte Eigenschaft des iPhones und ermöglicht es Dinge, die normalerweise mit den Händen durchgeführt werden durch Kopfnicken zu bedienen. Wie das funktioniert, seht ihr in unserer schrittweisen Anleitung:

  • Öffne die Einstellungen und wähle den Unterpunkt „Allgemeines“
  • Im nächsten Schritt wählt man Bedienungshilfen und scrollt in den unteren Bereich zu „Schaltersteuerung “
  • In der Regel ist Switch Control deaktiviert, daher legt man den manuellen Schalter auf „aktiviert“ um
  • Dann definieren wir an dieser Stelle einen neuen Schalter und zwar die Steuerung des iPhones durch Kopfbewegungen – daher tippen wir auf „Kamera“
  • hier entscheidet man sich dazu sein iPhone durch Kippen seines Kopfes zu steuern und kann die Bedeutung der Funktion definieren, z.B., dass sich bei Kopfnicken die Kamera öffnet
  • nach dem Speichern der Einstellungen erscheinen zwei blaue Balken auf beiden Seiten des Bildschirms und das Feature kann ab sofort in die Tat umgesetzt werden

Viel Spaß beim Einrichten und Anwenden!

💡Wusstest Du schon, dass Clappifieds.de auch ein Marktplatz für Apple-Produkte ist. Auf unserem Kleinanzeigenportal gibt es eine Vielzahl von Apple-Produkten, die von Privatpersonen zum Verkauf angeboten werden – egal ob neu oder gebraucht, ob iPhone oder iPod, Mac oder Macbook bis hin zum Zubehör. Zudem können Verkäufer ihr altes iPhone o.a. kostenlos auf unserem Kleinanzeigenportal schnell und erfolgreich verkaufen.

Beitragsbild: Quelle: Pixabay, lumpi, Lizenz CC0 Public Domain

Ähnliche Beiträge