• Donnerstag , 17 August 2017

Turbosmartphone iPhone 6s

In den ersten Benchmark-Tests schlägt das iPhone 6s die gesamte Konkurrenz

Benchmark-iPhone6s

(Beitragsbild/Quelle: anandtech)

 

Das neue iPhone 6s ist definitive das schnellste Smartphone aus Cupertino. Es schlägt in den ersten Benchmark Tests nicht nur das iPad Air 2, sondern auch nahezu alle anderen Hersteller. So ist laut Experten von AnhandTech zufolge der neue A9 Chips des iPhone 6s zusammen mit seinen anderen Komponenten nahezu zwei mal so schnell wie die nahmen hafte Konkurrenten Google Nexus 9, LG G4 und das HTC One.

Hauptverantwortlich hierfür soll der neue SSD-Controller sein. Beziehungsweise die Technik wie die Daten auf das Laufwerk geschrieben werden. Die SSD-Controller Lösung des iPhone 6s ähnelt hier mehr der eines Mac Books als der eines Smartphones.

Diese Speicherlösung in Kombination mit dem 14 Nanometer A9 Chips von Taiwan Semiconductor Manufactoring macht das iPhone 6s schneller als die Konkurrenz und setzt sich klar ab. In einigen Benchmarks kommt das iPhone 6s sogar nahe an die Performance von Microsofts Surface Pro 3 heran!

Ähnliche Beiträge