• Mittwoch , 20 September 2017

Ungenutztes iPhone als Überwachungskamera

Die Einbruchzahlen nehmen leider zu und ein Überwachungssystem ist häufig aufwendig in der  Installation und teuer in der Anschaffung. Wer aber noch ein altes iPhone unbenutzt zuhause liegen hat, kann sich da selbst Abhilfe schaffen.

Voraussetzung ist, dass das iPhone und die Kamera noch funktionieren. Solltest Du kein ungenutztes oder funktionsfähiges iPhone zuhause haben, kannst Du dir hier günstig eins kaufen. Die Umwandlung in eine Überwachungskamera ist einfach einzurichten und meist kostenlos:

Schritt 1: Holen Dir eine Überwachungskamera App für Dein iPhone bzw. deine iPhones

Zu Beginn muss man eine Überwachungskamera-App für das iPhone auswählen. Die meisten Apps bieten dabei die gleichen Funktionen an: lokales Streaming, Cloud-Streaming, Bewegungserkennung und Benachrichtigungen. Sobald man dies eingerichtet hat, ist man in der Lage seinen Wohnraum von überall aus zu überwachen und zu steuern – direkt von seinem aktuellen iPhone.

Sicherheits-Kamera-App für iOS

Eine geeignete App für iOS ist die Anwendung Manything – mit der App kann man verschiedene Bewegungsbenachrichtigungen auswählen. Manything kann kostenlos gedownloadet werden.

Die Sicherheits-App wird auf dem alten und neuen iOS-Gerät installiert. Auf dem alten Gerät öffnet man die Einstellungen und deaktiviert die automatische Sperre. Dann registriert man sich bei Manything und gibt seine E-Mail-Adresse oder seinen Facebook-Account an. In der App wählt man dann den Kamera-Modus für das alte iPhone und den Viewer-Modus für das neue Gerät.  Durch das Drücken des roten Buttons, wird der Live-Stream gestartet und auf dem neuen iPhone als Live-Stream in der Liste der Streaming-Geräte angezeigt.

Man kann sich den Live-Stream auch über www.manything.com anschauen.

Schritt 2: Wähle einen Ort, um die Kamera zu positionieren

Nachdem man die App installiert hat, muss man das iPhone samt Kamera noch clever positionieren – wir empfehlen es Richtung Haustür, Hintereingang/ Terrasse oder auf Richtung Wertsachen auszurichten. Wenn man mehrere Geräte zur Verfügung hat, kann man es auch für alle einrichten und die anfälligen Stellen im Haus absichern. Sinnvoll ist es, das iPhone in der Nähe einer Steckdose zu platzieren, da das Streamen sehr viel Akku benötigt.

Schritt 3: Montieren der Sicherheits-Kamera

Man kann das iPhone mit Gadgets für wenig Geld an jeder beliebigen Stelle platzieren, z.B. mit einer Autohalterung oder einem Stativ. Auch ein Weitwinkel-Objektiv für das Handy ermöglicht es, den Blickwinkel zu erweitern.

💡Auf unserem Kleinanzeigenportal Clappifieds.de gibt es eine Vielzahl von Apple-Produkten, die von Händlern in deiner Umgebung zum Verkauf angeboten werden – egal ob neu oder gebraucht, ob iPhone oder iPod, Mac oder MacBook bis hin zum Zubehör.

Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar

  1. iPhone umweltschonend entsorgen - Clappifieds.de
    20. Dezember 2015 at 14:11 Antworten

    […] Sollte das iPhone nicht mehr ganz neu und fit sein, die Kamera und das Wifi funktioneren noch, gibt es diverse Möglichkeiten das alte iPhone anderweitig einzusetzen. Dazu haben wir hier einige Ideen zusammengestellt. […]