• Donnerstag , 17 August 2017

Verzögerung beim watchOS2 Release

Apple verzögert die Veröffentlichung vom neuen Betriebssystem watchOS2 für die
Apple Watch und begründet die Verschiebung mit einen Fehler.

 

Es sollte heute eigentlich für alle Apple Watch-Besitzer verfügbar sein. Apple gab nun jedoch bekannt, dass sie einen Fehler in der Entwicklung vom watchOS2 entdeckt haben und die Behebung länger dauert als gedacht.

„Wir werden watchOS2 nicht heute veröffentlichen, aber bald.“ So ein Sprecher von Apple zu TechCrunch.

 

Das Release von watchOS2 ist nicht gerade klein und unbedeutend für Apple, im Gegenteil. Deshalb muss etwas ziemlich relevantes im System betroffen sein wenn es heißt, dass eine so große Veröffentlichung einfach verschoben wird und es noch einige Zeit beansprucht um alles in Ordnung zu bringen.

Das neue Betriebssystem für die Apple Watch bietet neben einigen neuen Features vor allem Entwicklern die Möglichkeit, eigene Apps für die Watch zu programmieren. Weitere Veränderung ist die hinzukommende Siri-Unterstützung, Anzeige von öffentlichen Verkehrsmittelwegen, Photo Watch Faces, erweiteter WiFi -Support usw.

 

Auch das neue iOS9 hat heute am 16.09.2015 seinen Release-Tag und steht ab 19.00 Uhr endlich zum Download bereit. Checkt dazu auch unseren Artikel über alle neuen Features zu dem neuen iOS9-Upgrade.

Ähnliche Beiträge