• Montag , 26 Juni 2017

WAS bringt Apple WANN? Neues iPhone mit DSLR-Kamera, Apple TV mit Touch-Fernbedienung und iPad Pro?

Das lange Warten auf ein neues Apple TV hat dem Anschein nach diesen Herbst ein Ende. Zufolge vieler Berichte von Magazinen wie BuzzFeed, 9-to-5Mac, oder auch Maclife, soll Apple in diesem September endlich sein neues Apple TV präsentieren. Nachdem es in diesem Frühjahr schon kein Release gegeben hat und das letzte demnach 3 Jahre zurück liegt, sind sich viele sicher oder sogar einig: das Apple TV 4 wird kommen.

apple-tv-4-apple-tv-touch-martin-hajek-10

(Beitragsbild/ Quelle: Martin Hajek, Apple TV concept)

Apple TV

Die größte Veränderung dürfte ein integrierter App-Store für Apple TV sein, der auch für Entwickler zugänglich sein soll. Der A8-Prozessor, der auch in den iPhone 6-Modellen verbaut ist, soll die Grundlage für die Apps im neuen Store darstellen. Ob das Apple TV auch eine Siri-Sprachsteuerung haben wird und eine neue Fernbedienung mit integriertem Touchscreen bekommt, bleibt abzuwarten. Für ein eigenes Streaming-Angebot über Apple TV, hat Apple anscheinend noch nicht die geeigneten Deals an Land gezogen, oder auch kein Interesse die Hardware an einen eigenen Dienst zu koppeln.

iPhone 6s

Bezüglich des neuen iPhone 6s Modells gibt es ebenfalls erstaunliche Neuigkeiten. Gerüchten zufolge möchte Apple einen signifikanten Teil der Keynote dafür nutzen, um einen Quantensprung in der Kameratechnologie der neuen iPhone-Modelle vorzustellen. Mit der angeblich gewaltigen Verbesserung eines neuen 12-Megapixel Kamera-Sensors möchte Apple nicht nur alle Konkurrenten  in den Schatten stellen, sondern auch erste Blicke in Richtung Amateur-DSLR-Markt werfen. Wenn sich die Gerüchte bewahrheiten sollten, wäre das neue iPhone sogar fähig, Videos in 4K-Auflösung aufzunehmen!

Durch bestätigte Informationen von Dienstleistern und Verkaufsstellen soll das neue iPhone nach der Keynote ab dem 18. September vorbestellbar sein. Der Ladenverkauf soll in den ersten Ländern wie unter anderem USA, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Australien und Hong Kong ab dem 25 September losgehen. Wir warten gespannt darauf, ob wir schon in einem Monat im Laden stehen und ein neues iPhone eventuell mit Force-Touch Display und anderen genialen Änderungen und Innovationen in der Hand halten können.

Bringt Apple vielleicht sogar noch ein iPad?

Ein iPad Pro oder ein iPad Mini 4. Damit würde Apple nochmal überraschen und die Keynote mal wieder zu einem unglaublichen Erlebnis für wahre Apple-Fans machen. Laut asiatischen Berichten würde das iPad Mini 4 sich dem iPad Air 2 annähern und somit eine 8-Megapixal-Kamera, ein nicht-reflektierendes Display besitzen und nur 6,1 Millimeter dünn sein.

Anscheinend soll aber auch das iPad Pro Ende 2015 oder Anfang 2016 erscheinen, an welchem Apple schon seit über einem Jahr arbeitet. Details zu technischen Daten gibt es bisher kaum, nur das Display wurde bestätigt, und soll eine Diagonale von 12,9 Zoll haben. Aber auch mit der neuen iOS 9 Version, die auf dem iPad einige neue und sehr spannende Funktionen ermöglicht, assoziierten viele gleich das Release eines neues iPad. Mit einem großen Display und vor allem mehr Leistung würde sich ein neues iPad logisch in die Produktpalette der iPads mit dem neuen Betriebssystem einreihen.

Wir können euch leider nicht sagen welches Gerät in welcher Ausstattung vorgestellt wird. Wir wissen nur, dass es bis zum Schluss wieder Unmengen an Gerüchten geben wird, die einen fast irre machen und den Überblick verlieren lassen. Letztendlich kann keiner kann für die Information wirklich garantieren. Am besten lässt man sich einfach überraschen, wenn es hoffentlich am 9. September wieder soweit ist und Apple auf der Bühne ihre Babys zur Show stellt.

Ähnliche Beiträge