• Freitag , 23 Juni 2017

Wie verkaufe ich meinen Mac zum besten Preis.

Wenn du dein Macbook oder deinen Mac verkaufen möchtest, ist es wichtig zu wissen, welchen Wert das Gerät noch hat und wieviel Geld du wirklich noch verlangen kannst. In diesem Artikel sagen wir dir, wie du den besten Preis aus deinem alten Mac rausholst und dich nicht abzocken lässt!

Es ist entscheidend zu wissen wo und wann du dein Gadget verkaufst, aber auch was du beim Verkauf alles beachten musst. Bei stagnierender Wertminderung alter Geräte kann es sehr rentabel sein, vor dem Kauf eines neuen Macbooks oder 5K iMacs ein bisschen zusätzliches Geld aus dem alten Gerät rauszuholen.

Wo sollte ich meinen Mac verkaufen?

Weniger zu empfehlen ist der Verkauf von jeglichen deiner Apple Produkte über sogenannte An- und Verkaufsportale. Um selbst noch einen attraktiven Gewinn machen zu können, bieten diese Seiten zum Ankauf deines Macs Preise, die im schlechtesten Fall weit unter dem eigentlichen Wert liegen. Wieso solltest du deinen geliebten Mac unter Wert verkaufen? Dieser Weg ist einfach und praktikabel für ungeduldige, die ihr Gerät schnell los werden möchten und der Erlös keine große Rolle spielt.

Aus unserer Sicht sollte jeder den Betrag verlangen, welcher wirklich gerechtfertigt ist.

Verkaufe deinen Mac daher lieber privat über Anzeigenportale wie z.B. Clappifieds.de. :) Hier habt ihr immernoch die Möglichkeit mit dem potenziellen Käufer vor Ort zu kommunizieren und sofort zu merken wie groß sein wirkliches Interesse an dem Gerät ist. Ist der Preis marktgerecht und das Gerät wie in der Anzeige dargestellt, gibt es wenig Grund einen großen Nachlass zu geben. Immerhin macht sich der Käufer mit der von euch angegebenen Preisvorstellung auf den Weg zu euch oder zu einem Treffpunkt!

Auch wenn es vielleicht etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt, kann es diese zum Schluss auf jeden Fall wert sein. Zudem ist es nicht immer der Fall, dass ein lokaler Privatverkauf lange dauern muss. Solange die Anzeige das zu verkaufende Produkt attraktiv darstellt und der Preis fair gewählt ist und dem Wert entspricht, sollte ein Privatverkauf über ein Kleinanzeigenportal nicht viel länger dauern, als der gesamte Prozess beim Verkauf über eines Ankaufportals bis zu dem Punkt, an dem das Geld eingetroffen ist.

Apple – Wiederverwendungs- und Recyclingprogramm

Genauso wenig wie Ankaufportale empfehlen wir das Wiederverwendungs- und Recyclingprogramm von Apple zu nutzen. Dir wird von Apple angeboten, dein Gerät zur Schätzung des Wertes einzuschicken, um letztendlich eine Gutschrift für das Produkt zu bekommen. Allerdings sind die Beträge der Schätzung kaum mit dem eigentlichen Wert der gebrauchten Produkte zu vergleichen, besonders wenn das Gerät noch in einem neuwertigen Zustand ist. Wieso sollte man sein Gerät einschicken und eine Gutschrift unter 50% des wahren Wertes erhalten, wenn es doch viel mehr Wert ist?

Wann sollte ich meinen Mac verkaufen?

Diese Frage haben wir bereits in einem unserer letzten Artikel für euch erläutert. Es ist ebenfalls sehr hilfreich und ein großer Vorteil zu wissen, wann der beste Zeitpunkt ist, sein MacBook, iMac, usw. zu verkaufen. Wer hier schlau ist und sich erkundigt, kann einen vorhersehbaren Wertverlust vermeiden und den besten Preis für seinen Mac erzielen!

Wieviel ist mein Mac wert?

Nun die wichtigste Frage, nämlich nach dem Wert. Wie bekomme ich heraus was mein Mac noch wirklich wert ist?

Auch wenn Apple Produkte ihren Wert deutlich länger halten als andere Markenprodukte aus der Technikwelt, haben sie natürlich auch einen gewissen Wertverlust. Eine gute Faustregel bei einem Mac ist, dass man nach zwei Jahren Nutzung noch gut die Hälfte des Kaufpreises bekommen kann. Diese Aussage ist natürlich nur der erste grobe Richtwert und hier fängt es an, dass die Preise stark vom Modell, genauem Alter, Ausstattung und vor allem vom Zustand abhängen. Um den „aktuellen“ Marktwert herauszufinden, kommt man kaum drum herum, als sich selbst auf dem Markt umzuschauen. Der Preis entsteht zum größten Teil aus dem Angebot und der Nachfrage des Produktes. Daher hilft es, sich auf allen möglichen Plattformen und Webseiten umzusehen, um die Preise des gleichen Modells zu vergleichen. Beim Vergleich ist es natürlich wichtig, dass es sich um das möglichst gleiche Modell in der gleichen Ausstattung handelt und es sich im besten Fall noch im einigermaßen ähnlichen Zustand befindet. Um den Durchschnittspreis eines gebrauchtes Apple Produktes herauszufinden, kannst du auch ganz einfach den Preiskalkulator von z.B. www.bidvoy.net nutzen. Dieser ermittelt dir durch den Gebrauch einfacher produktbezogener Keywords den Durchschnittspreis der zuletzt beendeten eBay-Auktionen zu genau diesem Apple Produkt. Somit hast du wieder eine zusätzliche Preisangabe, die dir, abgesehen von dem Zustand deines Macs, einen weiteren guten Hilfswert zum Kalkulieren des bestmöglichen Preises vorgibt.

Fazit

Du willst deinen Mac zu einem top Preis verkaufen? Dazu hat man heute verschiedene Möglichkeiten wie oben genannt: ebay, spezialisierte Ankaufportale, Kleinanzeigen und ähnliches. Ebay nimmt immer noch 10% des Verkaufspreises als Gebühr, Ankaufportale bezahlen nicht wirklich angemessene Preise – meidet also Verkaufskanäle die den eigentlichen Wert deines Macs nicht bezahlen wollen. Du willst beim Verkauf den bestmöglichen Preis aus deinem geliebten Macbook rausholen? Dann investiere ein paar Minuten mehr, anstatt es Apple für einen lächerlichen Betrag in ihrem Recyclingprogramm zu überlassen.

Es hängt am Fleiß eines jeden selbst. Umso besser die Anzeige beschrieben ist und die Fotos geschossen sind, kannst du unter Voraussetzung eines fairen, aber dem Alter entsprechenden Preises deinen Mac schnell über einen Privatverkauf loswerden. So gesehen ist ein Kleinanzeigenportal für Käufer und Verkäufer ein Gewinn. Während der Verkäufer einen höheren, dem Zustand und Alter entsprechenden Preis für seinen Mac bekommt, anstatt ihn billiger an Apple abzugeben, bekommt ein interessierter Käufer das Gerät sogar zu einem in der Regel niedrigeren Preis, als wenn er ein offizielles „refurbished“ Gerät von Apple oder einem Reseller bezieht. Eine Win-Win Situation für alle Apple Freaks durch einen virtuellen Marktplatz.

Ähnliche Beiträge